Events

51. Jahrestagung der DGMP

In diesem Jahr gehen wir neue Wege, die 51. Jahrestagung der DGMP wird zur e.DGMP und findet vom 9. bis 11. September 2020 virtuell statt. Natürlich ist auch der AK Junge Medizinphysik wieder mit einem spannenden Programm für Euch mit dabei!

Am Freitag, 11.09.2020, starten wir um 8:30 gemeinsam in unserer Fokussession "Jung und Alt" in den Tag: DFG-Anträge - Förderprogramme und praktische Tipps. Prof. Daniela Thorwarth (Uniklinikum Tübingen) informiert uns über Fördermöglich- keiten und gibt einen Einblick in die Arbeit der DFG-Fachkollegien.

Im Anschluss folgt ab 9:45 mit der Session "Karrierewege-Erfahrungsberichte aus Klinik, Forschung und Industrie" unser jMP-Klassiker. Es gibt nach dem Studium eine Vielzahl von Möglichkeiten: Promotion “Ja” oder “Nein”, eine Weiterbildung zum MPE, arbeiten in der Klinik oder doch lieber Forschung? Und welche Möglichkeiten bieten eigentlich Industrie und Behörden? Lauscht den Erfahrungen unserer Sprecher: Björn Sebralle (RaySearch), Philipp Thomas (Referat Strahlenschutz, SMEKUL), Prof. Dr. Dimos Baltas (Universitätsklinikum Freiburg, Strahlentherapie) und Dr. Izet Baljić (Klinikum Erfurt, Audiologie), die direkte Wege, Umwege oder mehrere Wege gegangen sind und findet so Ideen für Euren eigenen. 

Um 12:15 folgt dann der letzte jMP Programmpunkt: Wir laden alle Interessierten zu unserem 1. Arbeitskreistreffen ein, um Einblicke in unsere aktuelle und zukünftige Arbeit zu bekommen, und natürlich um mit Euch gemeinsam zu diskutieren.

Wir freuen uns auf eine gemeinsame Tagung mit Euch! Bis bald auf der e.DGMP!

Hinweis: Wir halten euch über unsere Homepage, Facebook und (jetzt neu!) Instagram natürlich immer auf dem Laufenden.